Sprungziele
Seiteninhalt
11.09.2018

Fahrt nach Margate (England)

Wenn man eine Reise tut, dann kann man was erzählen, sagt der Volksmund.

So war es auch bei der Englandfahrt 2018 der Jahrgangsstufe 8.

Montagmorgen verließen 40 Schülerinnen und Schüler mit Frau Kemper, Frau Teigeler und Herrn Tiedemann die Werrestadt. Die Überfahrt von Calais nach Dover verlief mit wenig Wind und um so mehr Sonne, mit herrlichen Ausblicken auf die meistbefahrene Wasserstraße der Welt und die White Cliffs of Dover. Abends war die Aufteilung in englische Gastfamilien der spannendste Teil der Reise. Am nächsten Morgen war die Stimmung gut.

Nette Familien und ein abwechslungsreicher Tag in Canterbury folgte.

Mittwoch morgen entfiel die Klippenwanderung. Es regnete, klarte sich aber bald auf, sodass der Besuch von Dover Castle, sowie den Badeorten Ramsgate und Margate wie geplant stattfinden konnte. Der Donnerstag gehörte London mit seinen Hautsehenswürdigkeiten und einer Bootsfahrt über die Themse nach Greenwich, dem Ort, an dem alle Geschichten des Englischbuchs der 5. und 6. Klasse spielen. Erinnerungen wurden wach.

Müde aber zufrieden waren wir alle bei unserer Rückkehr am Freitagabend in Löhne und hatten, genau, viel zu erzählen.

Margate2018
Margate2018

Seite zurück Nach oben